Welcome
Login

WRC Rally 2015 VW Polo R (Full Attack & Flat Out) HD

Your video will begin in 6

Thanks! Share it with your friends!

URL

You disliked this video. Thanks for the feedback!

Sorry, only registred users can create playlists.
URL


Aggiunto by Pluto in Rally WRC
180 Visto

Descrizione

Test WRC Vodafone Rally Portugal 2015
Volkswagen Motorsport Polo R Testing for WRC Rally Portugal 2015 Ogier / Ingrassia Latvala / Anttila Mikkelsen / Fløene
Rali Fafe 2015
HARTE ARBEIT IM URLAUBSPARADIES.
Ihren Ruf als eine der verücktesten Rallyes der Welt hat die Rallye Portugal zum Glück verloren – aber ihre Faszination ist ungebrochen.

Auf der Landkarte des internationalen Rallye-Sports ist Portugal eine feste Größe. Seit Beginn der Weltmeisterschaft vor rund 40 Jahren üben die besten Rallye-Fahrer der Welt eine unvergleichliche Anziehungskraft auf die heimische Bevölkerung aus, wenn sie am westlichen Ende Europas gastieren und eine tolle Show auf den Schotter zaubern.
HARD WORK in the holiday paradise.
Your reputation as one of the craziest rallies in the world, the Rally Portugal lost to happiness - but their fascination is unabated.
Zurück im Norden.
Zum ersten Mal seit 2001 findet der portugiesische WM-Lauf wieder im Norden des Landes statt. Hier hat die Rallye, die 1973 zu den Gründungsmitgliedern der Weltmeisterschaft zählte, ihre traditionelle Heimat. Katastrophales Wetter, das die Rallye im Jahr 2001 in eine Schlammschlacht verwandelte, und wirtschaftliche Überlegungen führten damals zur Verlegung an die reichere Algarve im Süden. Jetzt haben sich die Gemeinden rings um das neue Rallye-Zentrum Matosinhos zusammengetan und die Rückkehr ermöglicht. Sehr zur Begeisterung der portugiesischen Fans – sie pilgerten im Norden stets in Scharen zu den Prüfungen.
Rückkehr der Klassiker – jedenfalls einiger.
Mit dem Umzug in den Norden kehren auch einige Wertungsprüfungen zurück, die zu den Klassikern der WM zählen. Namen wie „Fafe“ und „Ponte de Lima“ oder auch die Rallycross-Strecke von Lousada wecken Erinnerungen bei den Fans. Allerdings stehen nicht mehr alle Strecken zur Verfügung, die früher für Furore gesorgt haben. Auch im Norden Portugals ist die Zeit nicht stehen geblieben: Viele der ehemaligen WPs sind inzwischen asphaltiert und deswegen für die Schotter-Rallye Portugal kein Thema mehr. So fehlt inzwischen beispielsweise die notorisch in Nebel gehüllte oder sogar mit Schnee bedeckte WP „Arganil“. Sie ist für immer verbunden mit Walter Röhrl, der hier 1980 bei null Sicht die gesamte Konkurrenz um fast fünf Minuten deklassierte.
 
On the map of the international rally sport Portugal is a fixed size. Since the beginning of the World Cup 40 years ago, the best rally drivers in the world practice an incomparable attraction for the local population when they guesting at the western end of Europe and conjure up a great show on the gravel.

Posta un commento

Accedi o Registrati per postare commenti.

Commenti

Commenta per primo questo video.
RSS